Sie suchen einen Pflegeplatz in Burgdorf und Umgebung?

Dann rufen Sie uns an:

0 51 36 / 20 20

Keine Beschreibung

Einladung

Herbstfest und

Vorstellung des Sinnesgartens

am 24.09.2016

ab 15.00 Uhr

in der Seniorenwohnanlage

Haus am Pfingstanger in Hohenhameln

Für Unterhaltung und Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie Fragen haben, kommen Sie vorbei oder rufen Sie uns an:

Schmiedestraße 38
31303 Burgdorf

Telefon:

0 51 36 / 20 20

Herzlich Willkommen…

Keine Beschreibung

wir freuen uns, dass Sie wieder einmal Neues aus den Seniorenwohnanlagen Bahrke erfahren möchten. Es erreichen uns immer wieder viele positive Rückmeldungen, wie toll und attraktiv unsere Hauszeitung gestaltet ist. Dafür möchten wir uns herzlich bei denen bedanken, die sich mit soviel Engagement und Herzblut einbringen, um Ihnen, liebe Leser, diese Lektüre anbieten zu können.

Die vielen angebotenen Aktivitäten und Feste bedürfen immer wieder einer guten Planung und Abstimmung aller Beteiligten, vom sozial begleitenden Dienst, dem Pflegebereich, der Küche und Hauswirtschaft und selbstverständlich der Haustechnik. Dabei sind insbesondere die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner zu berücksichtigen. Wir sind immer wieder begeistert, wie viel Organisationstalent bewiesen wird, um möglichst allen gerecht zu werden. Vielen Dank auch hierfür!

Am Himmelfahrtstag waren einige Bewohner vom Pflegeheim 1980 zu Besuch im „Haus am Pfingstanger“, um dort gemeinsam, auch mit Bewohnern aus Klein Lobke und Harsum einen Frühschoppen zu feiern. Bei diesem Anlass hatten wir Gelegenheit, den, von der Generationshilfe ‚“Hand in Hand“, den Schülern der Realschule Hohenhameln und wir als Seniorenwohnanlage Bahrke gestalteten Sinnesgarten zu besichtigen. Der Sinnesgarten soll am Samstag, den 24. September 2016 vorgestellt und eröffnet werden. Unsere Bewohner aus Burgdorf haben dort auch die Möglichkeit, im Verbund mit dem sozial begleitenden Dienst, diesen Sinnesgarten zu besuchen und dort zu verweilen.

Eine gute Zeit wünschen

Gerlinde El Shafie und Armin Drechsler